In diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen eine Möglichkeit, wie Sie die Darstellung Ihrer Website auf allen Anzeigeformaten optimieren können, um einen rundum scharfen Eindruck zu erhalten.

Der Weg ist ein Pfad

Bei grafischen Objekten mit einer überschaubaren Farbpalette eignen sich Vektorgrafiken als hervorragende und clevere Alternative zu den bekannten Pixelgrafiken.
Während Vektorformate (wie .eps und .pdf) bei Print Produktionen ein alter Hut sind, so sind sie im Webdesign in vielen Fällen noch echte Exoten.
Im Vergleich zu klassischen Rastergrafiken basieren Vektorgrafiken auf relativen Pfaden und nicht auf absoluten Pixeln auf einer definierten Fläche. Legen Sie Ihr Logo auf Ihrer Website zum Beispiel als Vektorgrafik an, so erhalten Ihre Besucher bei jeder Zoomstufe ein immer gleiches Sehrerlebnis.

Um das besser zu verstehen, schauen Sie sich doch einmal unser kleines Beispiel an und zoomen Sie in Ihrem Webbrowser gerne auch mal so richtig nah ran 😉

Insbesondere auf hochauflösenden Retina Displays oder großen 4K Anzeigen wirken Vektoren in der Regel immer einen Tick schärfer als die Pixelgrafiken.

Sicherlich können Sie Ihr Logo auch als Rastergrafik in 4K Auflösung veröffentlichen, dann jedoch erhalten Sie auch eine ganz schön hohe Dateigröße und Ihre Besucher somit latent längere Ladezeiten… das nervt, oder?
Ein weiterer großer Vorteil von Vektorgrafiken bildet die im Verhältnis kompakte Dateigröße. In unseren Beispielen mit dem STIEBEL.CREATION Logo ist die Vektordatei nur halb so groß wie die Pixelgrafik.

Der Pfad ist beweglich

Komplex in der Herstellung, aber ästhetisch beeindruckend sind zudem auch Vektor-Animationen.
Diese sind im Vergleich zu GIF Dateien platzsparender und bei jeder Displaygröße scharf in der Darstellung.

Fotografen, vertraut dem Pixel!

Vektorgrafiken scheitern im Vergleich zu den Rastergrafiken jedoch an komplexen Lichtverhältnissen, großen Farbpaletten, fotorealistischen Darstellungen und hoher Farbtiefe.
Alles mit Maß und Ziel – Bei Ihren Fotos sollten Sie weiterhin auf Pixel vertrauen, um einen uneingeschränkten Seheindruck zu gewährleisten. Einzige Ausnahme: Sie wollen zum Beispiel bewusst einen artifiziellen Look durch die Vektorisierung  Ihrer Motive.

Sie möchten Ihre Website gerne durch gestochen scharfe Vektorgrafiken in Szene setzen, ein Logo auf Vektorbasis gestalten oder eine attraktive Vektoranimation verwenden? Wir machen’s möglich. Sprechen Sie uns an.