Der gute alte Newsletter…jaaa erlebt noch! Und wie er das tut. Sein Wert sollte, trotz des großen Wirbels um Social Media Kanäle nicht unterschätzt werden.

Warum Social Media den Newsletter nicht ersetzt? Facebook, Twitter und Co. sind sicherlich wertvoll und extrem wichtig, aber kein Ersatz für das E-Mail-Marketing. Durch einen Bestand an E-Mail-Adressen baut das Unternehmen sich einen wichtigen Marketing-Kanal auf, der von außen nicht greifbar ist und langfristig dem Unternehmen gehört. Ein Facebook-Post oder Tweet dagegen gehören nicht dem Unternehmen und sind meist flüchtig. Sobald beispielsweise Facebook den Newsfeed Algorithmus ändert, ist die Reichweite auf einen Schlag weg. Social Media-Kontakte geraten schnell in Vergessenheit oder werden schlicht überflogen. Ein E-Mail-Empfänger dagegen muss sich mit einem Newsletter auseinander setzten, und sei es nur, um ihn zu löschen. Im besten Fall allerdings archiviert er ihn und greift an einem späteren Zeitpunkt wieder darauf zurück.

Newsletter wirksamer als Social Media.

Gute Kampagnen weisen eine Öffnungsrate von 50% oder mehr auf. Solche Quoten schafft das Social Web leider nicht. Große Shops wie beispielsweise Amazon generieren häufig ein Drittel Ihrer Umsätze nach E-Mail-Kontakten, wie Produktempfehlungen oder personalisierte Newsletter. Die Stärke des E-Mail-Marketings liegt in jedem Fall im direkten Verkauf.

Der Mix macht’s!

Damit aber auch die Marke und das Image gestärkt werden kann, sollte man zusätzlich Social Media mit ins Boot nehmen. Im Doppelpack sind sie unschlagbar. Social-Media-Kanäle können beispielsweise über Adressgenerierungs-Aktionen mit dem E-Mail-Marketing verknüpft werden oder mit Hilfe von Social-Media-Buttons in den Mails.

NEWSLETTER_2

In Gesprächen mit unseren Kunden wird allerdings schnell klar: Den meisten Unternehmen fehlt die Zeit, um sinnvolle und interessante Newsletter für ihre Kunden zu schreiben. Dabei ist es im Newsletter entscheidend aktuelle Themen aufzugreifen und diese auch in regelmäßigen Abständen zu verschicken. Zum Glück gibt es dafür Spezialisten wie STIEBEL.CREATION 😉 Wir verfolgen mit E-Mail-Newslettern das Ziel Ihren Kunden wertvolle Inhalte zu liefern, um so gezielt Bestandskunden und Interessenten anzusprechen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies von dieser Webseite.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück